Haus & Grund Oberhausen und Haus & Grund Duisburg-Meiderich laden hierdurch zur Arbeitsgemeinschaft zum Thema


Die Last mit dem Nachlass

- was tun, wenn der Mieter stirbt... und es keinen Erben gibt?-


ein am:
Donnerstag, den 29.11.2018, mit Beginn um 18.00 Uhr
im
Versammlungsraum I
von Haus & Grund Oberhausen
Christian-Steger-Str. 29,
46045 Oberhausen

Wenn ein Mensch verstirbt, ist das in aller Regel nicht nur für dessen Angehörige, sondern auch für Vermieter eine Sondersituation. Man wird plötzlich mit Fragen konfrontiert, denen man sich im Alltag nicht zu stellen brauchte. Auch erfahrene Vermieter sind hier oft überfordert.
Wenn ein Mietverhältnis gekündigt wurde, wissen normalerweise alle Parteien was zu tun ist. Auch wenn ein Erbe / Rechtsnachfolger vorhanden ist, kann man sich verständigen. Aber was ist, wenn ein Rechtsnachfolger fehlt, weil keine Erbe zu ermitteln ist, oder dieser das Erbe ausschlägt?

- Wie erfährt ein Vermieter, wer Erbe ist?
- Was muss ein Vermieter veranlassen, bis sich ein Erbe meldet?
- Was ist, wenn sich kein Erbe meldet?
- Wer muss die Wohnung dann räumen?
- Was ist mit dem Guthaben oder der Nachzahlung einer Betriebskostenabrechnung? .....

Wir wollen Klarheit schaffen! Ein Erbrechtsexperte stellt die rechtlichen Grundlagen vor und weist darauf hin, worauf Sie unbedingt achten müssen. Außerdem gibt´s wieder wertvolle Tipps, wie Sie Fehler vermeiden können.

Referent: Christian Dückinghaus

( Fachanwalt für Erbrecht und Notar )


Die Veranstaltung ist für Mitglieder wie immer kostenlos. Nichtmitglieder zahlen eine kleine Pauschale von 10,- €.
Wegen des begrenzten Platzangebotes bitten wir um telefonische Anmeldung unter der Servicenummer: 0208 / 805013