Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten unserer Geschäftstellen
Haus & Grund Oberhausen e.V. -
Aktuelle Mietspiegel und mehr
Wohnraummietspiegel

Der Wohnraummietspiegel wird von der Stadt Oberhausen herausgegeben und wurde in Zusammenarbeit mit den verschiedensten Interessenverbänden - so auch Haus & Grund - erstellt. Er definiert die Höhe der ortsüblichen Nettokaltmieten für nicht preisgebundene Mietwohnungen und wird alle zwei Jahre veröffentlicht.

Der neue Mietspiegel 2015, wie schon der Mietspiegel 2013, ist anders aufgestellt als seine Vorgänger. Es gibt weniger Gruppen und mehr Möglichkeiten, mittels von Zu- und Abschlägen eine Vergleichsmiete zu ermitteln. Die Mieten sind durchschnittlich um gut 2% gegenüber dem alten Mietspiegel gestiegen.

Im Zweifeslfall sollten sich Mitglieder des Vereins vor einer Mietanpassung in der Vereinsgeschäftsstelle beraten lassen, da mögliche Fehler im Zweifel erst nach Ablauf der zweimonatigen Zustimmungsfrist bekannt werden. Wenn dann ein neues Mietanpassungschreiben verfasst werden muss, beginnen auch die Fristen wieder erneut.

Mietspiegel 2015

Gewerbemietspiegel

Gewerbemietspiegel der Grundsücksboerse Ruhr e.V.

Die Grundstücksbörse Ruhr e.V. ist ein Zusammenschluss selbstständiger Makler im Bereich der Industrie- und Handelskammer für Essen, Mülheim an der Ruhr und Oberhausen. Sie besteht seit über 30 Jahren im Hause der Kammer.

Sie gibt jährlich den Mietspiegel für Büroräume, Industrie- und Gewerbehallen und Ladenlokale heraus, welcher Anhaltspunkte für die Höhe der derzeit üblichen Gewerbemieten liefern kann. Die dargestellten Werte sind allerdings - anders als beim Wohnraummietspiegel nicht verbindlich.

Gewerbemieten in Oberhausen, Mülheim und Essen

Kontaktdaten

Verein:

Haus-,Wohnungs- und Grund-

eigentümerverein Oberhausen

Christian-Steger Str. 29

 

46045 Oberhausen

Tel.:

0208/805011

Fax.:

0208/805012

E-Mail:

Hausverwaltung:

Gesellschaft für Haus-, Wohnungs- und Grundeigentum m.b.H.

Christian-Steger Str. 29

 

46045 Oberhausen

Tel.:

0208 82367-11

Fax.:

0208 856516

E-Mail:

Aktuelle Pauschalen

Neue Pauschalen im öffentlich geförderten Wohnungsbau ab 2014

Die Instandsetzungs- und Verwaltungskostenpauschalen werden alle drei Jahre angepasst.

Kostenfreier Download

Pauschalen 2014
Adobe PDF-Dokument
33,59 KB